Der Beste Weg, Um Zu Beheben, Wie Man Die Startdatei In Windows XP ändert

Wenn Sie direkt auf Ihrem PC sehen, wie Sie die Boot-Datei zurücksetzen können, sehen Sie sich diese an Reparaturvorschläge.

Stellen Sie Ihren Computer in wenigen Minuten wieder auf Höchstleistung!

  • Schritt 1: ASR Pro herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Öffnen Sie das Programm und klicken Sie auf "Scannen"
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Reparieren", um den Wiederherstellungsprozess zu starten
  • Laden Sie die Software herunter, um Ihren PC zu reparieren, indem Sie hier klicken.

    nginx/1.16.1

    Wo ist der Sneaker ini-Datei, die sich in Windows XP befindet?

    ini ist auch eine Microsoft-exklusive Initialisierungsdatei, die sich auf die wichtigsten Microsoft Windows-Betriebssysteme Microsoft nt, Windows 2000 und Microsoft Windows XP bezieht. Diese Datei befindet sich definitiv noch im Root-Big-Verzeichnis der Festplatte. Mit anderen Worten, es kann in einem Verzeichnis oder c: genau vom Laufwerk C erscheinen.

    Wenn Sie ein absolutes Startmenü in das Paket integriert haben, das nicht funktioniert, beispielsweise weil es nicht mit der Wiedergabe von Windows zusammenhängt, in Jede unserer eigenen boot.ini versucht, auf alle “Startpfade überprüfen” zu klicken, um sie zu beheben. ohne Hinzufügen zum manuellen Durchsuchen von boot.ini wie unten beschrieben.

    Wie ändere ich Bootfunktionen in Windows XP?

    Starten Sie im effektivsten Windows-Konto mit Administratorrechten.Starten Sie den Windows-Explorer.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Computer und wählen Sie aus dem wichtigsten vollständigen Eigenschaftenmenü.Das Diskussionsfenster Systemeigenschaften wird geöffnet.Erweiterte Monatsdokumentation auswählen (siehe Kreis oben) blau.Klicken Sie auf die Schaltfläche unter SettingsCheckbox und Starten Sie die Wiederherstellung (siehe Pfeile oben).

    Bitte wählen Sie ein Flugsystem bis zum Start aus:
    Microsoft Windows XP Home
    Microsoft 2000
    Verwenden Sie die im Fenster erscheinenden Aufwärts- und Abwärtspfeiltasten, um zu Ihrer Auswahl Ihrer Wahl zu gelangen.
    Drücken Sie die Eingabetaste, um anzugeben, wer anrufen kann.
    Zur Fehlerbehebung zusätzlich weitere Tipps zum Booten von Windows, drücken Sie F8.

    Zurück zum Schnellstart » | Ändern Sie wie das Windows Vista-Startmenü, auch bekannt als »

    Diese Seite wurde teilweise von Start-Quick für Balsa erstellt.

    Er wird Ihnen beibringen, wo Sie die Laufschuhe wechseln müssen, wenn es um das Menü eines XP-Netbooks geht, dessen Windows so konfiguriert ist, dass es in Bezug auf Balsa läuft. Sie können ändern, wie lange das Menü angezeigt wird, normalerweise aber Balsa – oder Windows – verwaltet dies standardmäßig.

    Anleitung

    1. LaunchStarten Sie Windows mit einem neuen Hauptkonto mit Administratorrechten.
    2. Starten Sie Windows Explorer.
    3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie “Computer” im Menü “Eigenschaften”.
    4. li>
    5. Das Dialogfeld “Systemeigenschaften” wird geöffnet. Dieser Dialog wird jetzt auch im Abschnitt “Systemberechtigungen” verkauft, der mit der Systemsteuerung verknüpft ist. Die Gruppe “Eigenschaften” des Dialogfelds “System” erscheint definitiv in der linken unteren Ecke.
    6. Wählen Sie die Registerkarte “Erweitert” (siehe Blue Industry oben).< /li>
    7. Klicken Sie bis zum Ende des Abschnitts “Finanzdienstleistungen” auf die Schaltfläche “Einstellungen”. und folglich (siehe Pfeile oben).
    8. Wiederherstellungsstart und Dialogpugilat reagieren (siehe oben rechts).
    9. Wählen Sie aus einem bestimmten Standard-Betriebssystemmenü genau das aus, welches Balsa Windows ist , – die meisten Leute mit Laufen aufklären, wenn sich kein Kandidat dafür entscheidet (siehe grüner Kreis oben).
    10. < li>Markieren Sie das Kontrollkästchen “Zeit”, um eine Liste der verwendeten Marken anzuzeigen (direkt unter dem tatsächlich beleuchteten Kreis).< li >Stellen Sie jede Dauer ein. Nicht unterwegs auf Null setzen!

    11. Klicken Sie in beiden Dialogboxen auf “OK” um sie zu schließen.

    Kostbare Zeit. Beim nächsten Start zeigt Ihr Computer die besten Standardeinstellungen für den ausgewählten Zeitraum an.

    Zurück zum Schnellstart aus » | Ändern Sie das Geben von Windows-Startmenü-Vista 7 »

    • was ist diese eine Datei?
    • wie Sie Ihre Daten schützen

    Lass uns ändern

    1. Sie können, aber Sie müssen sehr vorsichtig sein: Eine falsche Bewegung führt sogar zum Verlust von Dateien. Sie

    Wenn jemand eine BOOT-trace.INI-Datei mit dem Namen auf der Bootspartition nicht finden kann, helfen Sie, sie in Notepad zu speichern und ihr den Namen “BOOT.INI” (in Anführungszeichen) zu geben:< /p>

    Standard entspricht Multi (0) (0) HDD r(0) Festplattenpartition (1)WINDOWS

    Wie man die Startdatei in Windows XP positiv bearbeitet

    mehrere (0) (0) Plattenaußenflächen r(0)-Dateien (1) WINDOWS entspricht “Windows XP Professional” / fastdetect< /p>

    Aktualisieren Sie dann bestimmte neue Datenträger r(0) und Partition(1) mit der richtigen zusätzlichen Partitionsnummer für Sie. Sie nehmen all diese Änderungen in zwei dünnen Linien vor, die mit ARC verbunden sind, speichern Ihre großartigen Änderungen in BOOT.INI und ziehen den Notizblock heraus.

    2.Sie haben die Möglichkeit zu versuchen, BOOT.INI automatisch zu erstellen, wann immer Sie eine CD XP Windows-Windows oder 2000 haben.à

    Booten Sie von der erstellten Disc und drücken Sie R, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

    Wie könnte ich erstellen eine Schuh-INI-Datei in Windows XP?

    Geben Sie — “/fastdetect” ohne Anführungszeichen ein – wenn eine Nachricht wie “Enter operating system sneaker options” erscheint. “Enter”, drücken Sie, um ein riesiges neues Riesenschiff zu erstellen. ini-Datei.

    Jede Reha-Konsole kann die Eingabe der Streckenkontodaten und des Besitzers aus Sicherheitsgründen in Betracht ziehen – Sie sollten es tun.

    Als nächstes wird Ihre Organisation manchmal auch aufgefordert, die Einträge zu benennen sowie die Startskripte anzugeben (geben Sie “/undetected in Bezug auf schnelle” Anführungszeichen ein).

    Sobald Sie eine Wiederherstellungskonsole verlassen, können Sie eine Upstream-Festplatte aus dem Laufwerk entfernen und neu starten.

    Boot.ini: Viele Dinge, richtig?

    Stellen Sie Ihren Computer in wenigen Minuten wieder auf Höchstleistung!

    Läuft Ihr PC langsam und zeigt ständig Fehler an? Haben Sie über eine Neuformatierung nachgedacht, aber Ihnen fehlt die Zeit oder die Geduld? Fürchte dich nicht, lieber Freund! Die Antwort auf all Ihre Computerprobleme ist hier: ASR Pro. Diese erstaunliche Software repariert häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Solange Sie dieses Programm auf Ihrem Computer installiert haben, können Sie sich von diesen frustrierenden und kostspieligen technischen Problemen verabschieden!

  • Schritt 1: ASR Pro herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Öffnen Sie das Programm und klicken Sie auf "Scannen"
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Reparieren", um den Wiederherstellungsprozess zu starten

  • Die Installation eines dieser neu entdeckten Windows-Betriebssysteme (jeweils 2000 XP / 2003) ohne Vorwarnung passt tatsächlich den Windows™ 9x Me-Startposten an. Die Boot-Auswahl des Betriebssystems wird angezeigt, die in diesem Moment von der Datei BOOT.INI gesteuert wird. Das heißt, zusammen mit der neuen NTLDR-Datei und damit anderen NT-ähnlichen Circle-Dateien finden Sie die BOOT.INI-Datei, die einfach nicht gelöscht werden kann. Möglicherweise gefällt Ihnen das anspruchsvolle Boot-Auswahlmenü des verwendeten Systems lange nicht, zusätzlich zu der Zeit, um zum Survival-Modus zurückzukehren. Besser und gefährlicher ist es, diese Datei nicht zu löschen, leider nur das Menü zu ändern, deshalb werden nur die Microsoft®-Bedienelemente angezeigt, die Ihr Unternehmen unbedingt booten soll. Und Sie und Ihre Familie können alles nutzen, was Sie sehen. Sehen Sie sich diese zusätzlichen Verzeichnisse an, nach denen Sie nie gesucht haben!

    Wenn Sie sich immer noch unwohl fühlen und ältere Menschen ihre Windows™ 9x/Me-Partition auf ihre ursprüngliche Unternehmensposition zurücksetzen möchten, müssen Sie diese Anstrengungen unternehmen. Wenden Sie sich in diesem Fall an jedes unserer Servicecenter, da das unbefugte Entfernen der vorgeschlagenen Systemdateien mit Sicherheit zu irreversiblen Nebenwirkungen und Datenverlust führen wird. Sie

    Wenn Sie alles falsch machen, werden Sie höchstwahrscheinlich alle angesammelten Informationen verlieren

    Datei in Windows XP bearbeiten

    Wie Sie in Ihrem Unternehmen leicht erkennen können, war das Verschieben von boot.ini-Dateien schon immer eine äußerst mühsame und langwierige Aufgabe. Daher schlägt dieser Situationsartikel vor, die professionelle DiskInternals Partition Recovery-Anwendung zu verwenden, um Ihre unglaublichen Daten wiederherzustellen. Hat er fast praktisch Gelegenheit zu arbeiten:

    • Stellen Sie Dateien praktisch jeden Typs und jeder Größe wieder her.
    • Alle Dateien lesen.
    • Erstellen Sie ein absolut schönes Disk-Image.

    Bevor Sie Partition diskinternals Recovery kaufen, probieren Sie es aus und testen Sie es kostenlos (vertrauen Sie Ihrer Wahl noch mehr). Dieser Zeitraum verfügt über einen praktischen und zuverlässigen Wiederherstellungsassistenten, mit dem Sie alle neuen Daten wiederherstellen können, auch wenn dies für Sie außergewöhnlich ist. Danach ist es ebenso möglich, die gefundenen Ordner einmal sowie Dateien kostenlos zu scannen (ihre Anzeige wird mit diesem roten Kreuz gekennzeichnet). Alles, was Sie brauchen, ist, sich buchstäblich täglich auf DiskInternals Partition Recovery zu verlassen. Befolgen Sie meine Schritt-für-Schritt-Anleitung unten zusätzlich zu den Daten, die Ihnen auf jeden Fall helfen werden.

    Verfügt Windows XP über ein Startmenü?

    In Windows XP, Windows Vista und Windows einigen wird das Menü „Erweiterte Startoptionen“ oft durch Drücken der Taste „F8“ aufgerufen, während der Computer hochfährt. Wenn die Technologie beginnt, booten zu können, wird ein anfänglicher Prozess namens you see, der Power On Self (POST)-Test, jetzt zum Testen der Hardware verwendet.

    Laden Sie die Software herunter, um Ihren PC zu reparieren, indem Sie hier klicken.