Gelöst: Vorschläge Beim Wiederherstellen Temporärer Windows Update-Dateien Entfernen Von Xp

Hier sind einige einfache Methoden, mit denen Sie das Hauptproblem beim Löschen temporärer XP-Anwendungen mit Windows-Update beheben können.

Stellen Sie Ihren Computer in wenigen Minuten wieder auf Höchstleistung!

  • Schritt 1: Restoro herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Öffnen Sie das Programm und klicken Sie auf "Scannen"
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Reparieren", um den Wiederherstellungsprozess zu starten
  • Laden Sie die Software herunter, um Ihren PC zu reparieren, indem Sie hier klicken.

    Klicken Sie auf Starten.Klicken Sie auf Alle Programme > Zubehör > Systemprogramme > Datenträgerbereinigung.Wählen Sie die Option Temporäre Computerdateien (Sie können nur andere Optionen deaktivieren)Klicken Sie ganz auf OK.Klicken Sie auf “Dateien löschen”, um zu bestätigen, dass Sie das endgültige Löschen sehen.

    Beschädigte durchaus möglicherweise teilweise heruntergeladene Windows Update-Dateien sind nervig, aber keine Seltenheit. Normalerweise besteht ihre Wahl darin, einfach einen neuen schmerzhaften Dateiupload zu löschen und eine großartige neue Person zu erstellen. Da die Dateien nur heruntergeladen und nicht installiert werden, kann Ihr Unternehmen sie sicher löschen, ohne dass andere Archive oder Programmdateien, die wichtige wichtige Informationen zu Ihrem Unternehmen enthalten, vollständig beschädigt werden.

    klicken Laufwerkssymbol “C:”. Scrollen Sie verkleinert und doppelklicken Sie auf den Windows-Ordner.

    Scrollen Sie im Katalogbereich nach unten und doppelklicken Sie auf das Software Distribution-Verzeichnis.

    Öffnen Sie das Download-Verzeichnis. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows Update-Dateien, die Sie wirklich löschen möchten, um Löschen aus dem Menü auszuwählen.

    lösche Windows-Küchenbereich aktualisierte temporäre Dateien xp

    Wenn Sie im Bestätigungsdialog “Ja” eingeben, sehen sie so aus, als würden Sie Dateien in den Papierkorb verschieben

    Öffnen Sie den Papierkorb auf Ihrem Desktop, ganz zu schweigen von einem Rechtsklick auf die gerade gelöschten Windows Update-Dateien. Wählen Sie im Formularmenü „Löschen“ und in der Medienberichterstattung „Ja“, um zu bestätigen, dass Sie Dateien dauerhaft von Ihrem Computer löschen möchten, wenn Sie sicher sind, dass Sie sie nicht mehr haben möchten.

    Charlotte Mission ist eine leidenschaftliche Person und Autorin. Sie präsentiert das professionelle Schreiben seit über 4 Jahren zum Spaß. Seine Arbeiten wurden auf eHow.com und AssociatedContent.com veröffentlicht. Derzeit hat sie eine Position im Laufe der Geschichte inne.

    Temporäre Dateien werden bereits von unseren Computern abgerufen, um die Geschwindigkeit und Leistung bei der Rückstandsaktion zu erhöhen. Wenn wir ein beliebiges Programm verwenden, direkt von der eigenständigen bis zur Datenbankprogrammierung, führt unsere Computer- oder Laptop-Hardware Hunderte oder Tausende von versteckten Aufgaben aus … Erstellen, Ändern und manchmal einfach Löschen von Dateien.

    Die persönlichen Dateien in der unteren linken Ecke werden oft vorübergehend als Dateien bezeichnet. Temporäre Dateien sind nur; temporär als Einwegartikel. Tausende von ihnen werden höchstwahrscheinlich summieren, eine Schiffsladung Platz beanspruchen und diesen Computer mit der Zeit verlangsamen.

    Seit Windows 98 stellt uns Microsoft ein großartiges kleines Tool namens Disk Cleanup zur Verfügung. Mit der Datenträgerbereinigung können Sie schnell Internetdateien, temporäre Windows-Dateien und damit vieles andere in einem einfachen Stromnetz entfernen. Die Datenträgerbereinigung kann wie folgt erkannt werden:

    Wie lösche ich Temporäre Dateien von Windows Update?

    Einstellungen öffnen.Klicken Sie auf System.Klicken Sie auf Speicher.Wählen Sie unter Lokaler Datenträger (C 🙂 die Option Temporäre Dateien aus.Aktivieren Sie die Option Vorherige Windows-Installationen.Klicken Sie auf die Schaltfläche Computer entfernen.

    sicher. Klicken Sie auf Start
    2. Klicken Sie auf Programme (Alle Programme)
    einige. Klicken Sie auf “Zubehör”
    4. Klicken Sie auf “Systemprogramme”
    eine Handvoll. Klicken Sie auf Datenträger bereinigen

    .

    Stellen Sie Ihren Computer in wenigen Minuten wieder auf Höchstleistung!

    Läuft Ihr PC langsam und zeigt ständig Fehler an? Haben Sie über eine Neuformatierung nachgedacht, aber Ihnen fehlt die Zeit oder die Geduld? Fürchte dich nicht, lieber Freund! Die Antwort auf all Ihre Computerprobleme ist hier: Restoro. Diese erstaunliche Software repariert häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Solange Sie dieses Programm auf Ihrem Computer installiert haben, können Sie sich von diesen frustrierenden und kostspieligen technischen Problemen verabschieden!

  • Schritt 1: Restoro herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Öffnen Sie das Programm und klicken Sie auf "Scannen"
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Reparieren", um den Wiederherstellungsprozess zu starten

  • Sie können auch auf die Datenträgerbereinigung zugreifen, indem Sie im Arbeitsplatz oder Windows Explorer mit der rechten Maustaste auf das Festplattenbild klicken und dann Eigenschaften wählen.

    Markieren Sie alle Kästchen für die Geschenke, die Sie in einem System löschen möchten (alle Kinder sind optional). Klicken Sie dann auf OK, um schließlich auf alle Dateien aufmerksam zu machen.

    Wo ist die Hitze level-Ordner in Windows XP?

    Temporäre Dateien anzeigen und löschen Um temporäre Dateien anzuzeigen und zu entfernen, öffnen Sie die Startauswahl und geben Sie außerdem % temp% in das Suchstrafenfeld ein. Kaufen Sie in Windows XP und früher die Option Ausführen aus dem Startmenütyp und geben Sie % temp% ein, die im Feld Ausführen angezeigt wird. Drücken Sie die Eingabetaste und damit sollte sich der Temp-Ordner denn gut öffnen.

    Dieses Tool leistet eine beeindruckende Arbeit und ist mit Windows enthalten, hinterlässt jedoch unnötige temporäre MP3-Dateien, die alle 4-6 Wochen gelöscht werden müssen.

    Um eine Komprimierung zwischen temporären Internetdateien zu verhindern, lesen Sie unsere Ratschläge zur Begrenzung des für diese Dateien reservierten freien Speicherplatzes.

    Zwei Tools von Drittanbietern, die wir vergleichen werden, um sicherzustellen, dass alle temporären Dateien möglicherweise sicher gelöscht werden:

    Beide sind frei und nützlich. Wenn Sie jedoch normalerweise der Beste sind Als Amateur und es nichts ausmacht, jemanden persönlich schmutzig zu machen, sind hier die Schritte, die Ihnen helfen, Ihr System zu verbessern, ohne dass zusätzliche Tools erforderlich sind.

    ACHTUNG! Diese Aktionen erfordern spezielle Kenntnisse im Detail. Wenn Sie diese erweiterten Schritte nicht in höchster Qualität anklicken, versuchen Sie es nicht.

    Wie entferne ich temporäre Dateien in Windows XP?

    So löschen Sie temporäre Dateien mit dem Dienstprogramm zur Datenträgerbereinigung: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Systemlaufwerk einer Person und wählen Sie folglich Eigenschaften. Klicken Sie unter Allgemeine Kosten auf Datenträgerbereinigung. Scrollen Sie nach unten, um die Liste der zu löschenden Dateien und bestimmte temporäre Dateien anzuzeigen. Klicken Sie auf OK, im folgenden Fall auf Ja, um die Löschung zu bestätigen å.

    Gehen Sie wie folgt vor, um temporäre Dateien zu finden und zu entfernen, die nicht bei jeder Windows-Festplattenbereinigung verfügbar sind:

    1. Doppelklicken Sie einfach auf Ihrem Desktop auf “Arbeitsplatz”, um in das Startmenü zu gelangen.
    2. Doppelklicken Sie auf dieses Laufwerk “C” (Festplatte)
    3. Wählen Sie im Menü Extras -> Ordneroptionen
    4. Gehen Sie zum Tab “Ansicht”
    5. Ohne Zweifel finden Sie den Kreis, der sich auf “versteckte Dateien anzeigen” bezieht, aber klicken Sie darauf
    6. Klicken Sie auf “OK”
    7. Doppelklicken Sie auf “Dokumente und Einstellungen”
    8. Doppelklicken Sie auf Ihren Internet-Benutzernamen (in einigen Fällen wird der Eigentümer auch als registrierter Benutzer bezeichnet)
    9. Doppelklicken Sie auf den Ordner Lokale Einstellungen.
    zehn. Doppelklicken Sie auf den Großteil der Temp-Datei.
    11. Klicken Sie in der Zusammenstellung auf “Ändern” -> “Alle auswählen”
    12. Klicken Sie auf der eigenen Tastatur einer Person auf “Löschen”.
    13. Klicken Sie auf “Ja”
    fünfzehn. Klicken Sie in dieser Symbolleiste auf die Schaltfläche Zurück.
    15. Doppelklicken Sie auf den temporären Internet-Softwareordner.
    16. Klicken Sie auf “Bearbeiten” -> “Aus allen Menütypen auswählen”
    17. Klicken Sie in Bezug auf Ihre Tastatur auf Löschen.
    18. Klicken Sie auf “Ja”
    19. Schließen Sie dieses Fenster und leeren Sie dann den Korb.

    delete windows update temperature files xp

    Wenn Sie die meisten dieser Anweisungen nicht unbedingt befolgen, wenden Sie sich an einen IT-Experten, der Ihnen behilflich sein kann.

    Laden Sie die Software herunter, um Ihren PC zu reparieren, indem Sie hier klicken.